• Niederndorfer Hauptstraße 63, 91074 Herzogenaurach
  • 0049 - (0) 91 32 - 83 64 - 83
  • Praxis@ccdrk.de

vereint ganzheitliche orthopädische,
sportmedizinische und kinesiologische Diagnostik
Das Competence Center
Dr. Kreutz und Dr. Killisch
Wir sind Ihr medizinischer Partner
zur Behandlung von Erkrankungsursachen,
nicht nur von Symptomen.
Ihre gute Lebensqualität
ist unser Ziel
  • Was uns antreibt

    Sie stehen im Mittelpunkt unserer ganzheitlichen Behandlung. Wir suchen nach strukturellen und funktionellen Veränderungen am Bewegungsapparat, bevor sie zu Beschwerden führen. Wir suchen stets nach der Schmerzursache, um nicht nur die Symptome zu behandeln. Auf das notwendige Minimum versuchen wir den Einsatz von Medikamenten und Operationen zu reduzieren.
  • Leistungsspektrum

    In der Behandlung liegt unser Schwerpunkt auf der manuellen Medizin und der Osteopathie. Wir behandeln die Ursachen der Beschwerden. Wir optimieren funktionelle Einschränkungen, damit aus diesen keine strukturellen Schäden resultieren, um unnötige Operationen zu vermeiden.
  • Sprechzeiten

    • Montag - Dienstag
      8.00 - 12.00 | 14.00 - 17.00
    • Mittwoch
      8.00 - 13.00
    • Donnerstag
      8.00 - 12.00 | 14.00 - 17.00
    • Freitag
      8.00 - 12.00
Team Praxis

HERZLICH WILLKOMMEN

Für Ihre Gesundheit ziehen wir alle an einem Strang!

Wir sind Ihre Spezialisten für die ganzheitliche, konservative Orthopädie. Das Competence Center Dr. Kreutz vereint ganzheitliche orthopädische, manualmedizinische und osteopathische Diagnostik und Therapie mit sportmedizinischer und kinesiologischer Diagnostik und einem einzigartigen Therapieangebot, kompetenter Leistungsdiagnostik und Medical Fitting in einem Haus. Auch eine physiotherapeutische Behandlung zur optimalen Weiterversorgung wird in unserem Hause angeboten.

  • Wir sind Ihr medizinischer Partner zur Behandlung von Erkrankungsursachen, nicht nur von Symptomen. Wir helfen Ihnen beim Ausschöpfen persönlicher Leistungspotentiale und Erhalt Ihrer Lebensqualität.
  • Wir behandeln jeden Patienten unabhängig von seiner Versicherung. Die Abrechnung erfolgt immer nach der amtlichen Gebührenordnung (GOÄ). Privatversicherte Patienten bekommen die anfallenden Kosten in der Regel erstattet, gesetzlich Versicherte erhalten bei manchen Versicherungen eine anteilige Rückerstattung für unsere sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung.

Der rote Faden

Zentral ist die sorgfältige und gründliche Untersuchung zum Aufspüren der Funktionsstörungen als Ursache der Beschwerden. Dabei können wir auf modernste Zusatzuntersuchungen im Bewegungslabor, Leistungsdiagnostik und Muskelkraftanalysen zugreifen. Der Therapiebeginn mit Überprüfung des Therapieerfolges findet durch uns Ärzte statt, für weiterfolgende Therapiemaßnahmen kooperieren wir mit weiteren Therapeuten im Center. Wichtig ist uns, dass alle Therapeuten am gleichen roten Faden ziehen, um die Therapie für Sie effektiv und nachhaltig zu gestalten. Wichtig ist uns die Kontrolle  und der Erhalt des Therapieerfolges durch ein enge Verknüpfung der Therapiebereiche, um zeiteffizient und nachhaltig, ihre Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Schmerzfreiheit zu erhalten.

Dr. med. Andreas Kreutz

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzbezeichnungen:

  • Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Sportmedizin

Ärztlicher Diplom-Osteopath (DAAO)

Akupunktur nach Kölblinger/Mukaino
Lehrkörper der MWE/ÖAMM
Dozent an der Friedrich Alexander Universität Erlangen
Prüfungsmitglied der Bayerischen Landesärztekammer

Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung. Der Schutz und Erhalt Ihres Bewegungsapparates ist somit für mich von zentraler Bedeutung. Schmerzfreiheit zu erlangen ist meist nur ein Etappenziel und noch kein Garant für eine schmerzfreie Zukunft. Gemeinsam mit meinem Team setzen wir uns täglich dafür ein, das Sie auch in Zukunft Freude am Bewegen erleben können.

Dr. med. Malte Killisch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzbezeichnungen:

  • Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Notfallmedizin

Ärztlicher Diplom-Osteopath (DAAO)
Akupunktur A-Diplom
Funktionelle Myodiagnostik

Von zentraler Bedeutung ist für mich, meine Patienten menschlich und fachlich genau so zu behandeln, wie ich auch behandelt werden möchte. In der Behandlung ist der Patient als Individuum für mich entscheidend, ein Vorgehen nach Standardschema gibt es nicht.

Dr. M. Killisch

Vereinbaren Sie einen Termin Tel.: 0049 - (0) 91 32 - 83 64 - 83oder schreiben Sie eine Nachricht

  • Praxistermine: Tel. 09132 836483
  • Bewegungslabor: Leistungsdiagnostik/Fuß- und
    Wirbelsäulenvermessung: Tel. 09132 636483
  • Medizinische Trainingstherapie: Tel. 09132 8366949

Diagnostik

Der zentrale Baustein unserer Diagnostik ist die ganzheitliche Eingangsuntersuchung, in der wir die Ursache für die individuellen Beschwerden ermitteln. Neben hochmoderner Technik wie Ultraschall, Elektromyographie oder einem Bewegungslabor steht uns mit der funktionellen Myodiagnostik bzw. Applied Kinesiology ein weiterer Baustein für unsere ganzheitliche Orthopädie zur Verfügung.

    • Muskelfunktionsdiagnostik mittels EMG

      Muskelfunktionsdiagnostik mittels EMG

      Elektromyographie ist das Studium der Muskelfunktion durch Erforschung des elektrischen Signals, das die Muskeln erzeugen.

    • Ganzheitliche Eingangsuntersuchung

      Ganzheitliche Eingangsuntersuchung

      Die ganzheitliche Eingangsuntersuchung ist unser wichtigstes diagnostisches Werkzeug, um die Ursachen für die Probleme der Patienten zu erkennen und behandeln zu können.

    • Ultraschall

      Ultraschall

      Mit Hilfe modernster Ultraschallgeräte können wir unmittelbar eine detaillierte Diagnostik des Bewegungsapparates durchführen, bspw. im Bereich der Gelenke und der Muskulatur.

    • Biofeedback

      Biofeedback

      Biofeedback ist eine in den sechziger Jahren entwickelte Methode, bei der körperliche Signale erfasst und dem Patienten rückgemeldet werden.

    • Funktionskettenanalyse mittels Triggerpunktdiagnostik

      Funktionskettenanalyse mittels Triggerpunktdiagnostik

      Zum nachhaltigen Erfolg unserer Therapie und zur Leistungssteigerung unserer Athleten hat diese Strategie maßgeblich beigetragen und gehört zum festen Bestandteil unserer Diagnostik.

    • Beinachsenvermessung und Fussvermessung (PEDOSCAN)

      Beinachsenvermessung und Fussvermessung (PEDOSCAN)

      Das Fußdruckerfassungs- und Ganganalysesystem pedoscan ermöglicht eine schnelle und präzise Erfassung und Darstellung der Druckverhältnisse des menschlichen Fußes.

    • Wirbelsäulenvermessung (FORMETRIC)

      Wirbelsäulenvermessung (FORMETRIC)

      Die Wirbelsäulenvermessung ist geeignet für Patienten mit Beschwerden/ Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. Durch eine lichtoptische Vermessung wird die Wirbelsäule genau erfasst.

    • Leistungsdiagnostik

      Leistungsdiagnostik

      Wir bieten Ihnen mit einer Spiroergometrie den „Gold-Standard“ der Ausdauer- und Stoffwechseldiagnostik. Diese können Sie bei uns mittels Laufband und Fahrrad absolvieren.

    • Applied Kinesiology/ FMD

      Applied Kinesiology/ FMD

      Für uns ist die AK/FMD mehr als nur ein wichtiges diagnostisches Werkzeug, sie ist der Schlüssel zu einer ganzheitlichen Behandlung unserer Patienten.

    • Medical Fitting

      Medical Fitting

      Medical Fitting ist für uns der Weg, um Ihre Bewegungsabläufe und die Gelenkfunktionen in Bezug auf Ihre Sportart zu optimieren und Ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Vereinbaren Sie einen Termin Tel.: 0049 - (0) 91 32 - 83 64 - 83oder schreiben Sie eine Nachricht

  • Praxistermine: Tel. 09132 836483
  • Bewegungslabor: Leistungsdiagnostik/Fuß- und
    Wirbelsäulenvermessung: Tel. 09132 636483
  • Medizinische Trainingstherapie: Tel. 09132 8366949

Therapie

In der Behandlung liegt unser Schwerpunkt auf der manuellen Medizin und der Osteopathie. Wir behandeln die Ursachen der Beschwerden. Wir optimieren funktionelle Einschränkungen, damit aus diesen keine strukturellen Schäden resultieren, um unnötige Operationen zu vermeiden.

    • Akupunktur

      Akupunktur

      Akupunktur gehört zu den symptomatischen Therapiemethoden, mit deren Hilfe sich Nervenenden in der Haut stimulieren lassen.

    • Biofeedback

      Biofeedback

      Biofeedback ist eine in den sechziger Jahren entwickelte Methode, bei der körperliche Signale erfasst und dem Patienten rückgemeldet werden.

    • Manuelle Medizin

      Manuelle Medizin

      Die manuelle Medizin beinhaltet verschiedene Verfahren von Diagnostik und Therapie, die mittels manueller Techniken, also mit den Händen ausgeführt werden.

    • Osteopathische Therapie

      Osteopathische Therapie

      Die Osteopathie betrachtet den Menschen als eine aus verschiedenen Systemen bestehende Einheit. Diese Systeme sind untrennbar verbunden und beeinflussen sich wechselseitig.

    • Trainingsberatung

      Trainingsberatung

      Die individuelle sportmedizinische Untersuchung ist Voraussetzung für eine sportartspezifische Trainingsberatung und erlaubt das Erreichen persönlicher Bestleistungen.

    • Stosswellentherapie

      Stosswellentherapie

      Mit der fokussierten Stoßwelle ist es möglich, chronische Beschwerdebilder wie die Kalkschulter, den Tennis- bzw. Golferellbogen, die Achillessehnenreizung oder Plantarfasziitis zielgerichtet behandeln.

    • Proliferationstherapie

      Proliferationstherapie

      Die Proliferationstherapie ist ein regeneratives Verfahren, mit dessen Hilfe durch Injektionen Bandverbindungen im Bereich der Wirbelsäule, des Beckens oder der Extremitätengelenke stabilisiert werden können.

    • Triggerpunkttherapie

      Triggerpunkttherapie

      Die Triggerpunkttherapie ist ideal zur Behandlung diverser Schmerzen am Bewegungsapparat. Auch ermöglicht sie ein Präzisieren der individuellen Diagnostik und die Abgrenzung zu vermeintlichen Nervenschmerzen.

    • Medizinische Trainingstherapie

      Medizinische Trainingstherapie

      Die medizinische Trainingstherapie (MTT) ist der ideale Weg, um unter kontrollierten Bedingungen schonend bei optimaler Therapiereizdichte und-intensität die Leistungsfähigkeit der Wirbelsäule wieder herzustellen und zu erhalten.

Häufige Fragen

  • WELCHE ERKRANKUNGEN WERDEN BEI UNS BEHANDELT?

    Prinzipiell erstreckt sich das Leistungsspektrum auf den gesamten Bereich der fachärztlichen Kompetenz, also auf den Bereich des orthopädischen- und unfallchirurgischen Fachgebietes. Da wir jedoch den Schwerpunkt auf die konservative Behandlung des Bewegungsapparates gelegt haben, werden akute Versorgungen von Frakturen durch Gipse oder operative Eingriffe derzeit von uns nicht durchgeführt. Wir haben uns spezialisiert auf die konservative Behandlung von Arthrosen, chronischen Schmerzsyndromen, Therapie von Sportverletzungen sowie die medizinische Begleitung von Sportlern, chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenkinstabilitäten, die Behandlung von chronischen Kopfschmerzen bis hin zur craniomandibulären Dysfunktion (Kiefergelenk-/ Gesichtsschmerz) CMD, sowie die Akutbehandlung von allen Verletzungen des Bewegungsapparates. Sollten sich bei der Beurteilung Operationsindikationen ergeben, so helfen wir gerne bei der Auswahl einer geeigneten operativen Weiterbehandlung.

  • WELCHE UNTERLAGEN SOLL ICH MITBRINGEN?

    Damit wir uns bei der Anamnese ein exaktes Bild von Ihrem Beschwerdeprofil machen können, bringen Sie bitte zur Erstuntersuchung die erreichbaren orthopädischen Befunde und Röntgen-, CT, MRT-Aufnahmen mit. Dies ist deshalb wichtig, damit Sie nicht z. B. erneut geröntgt werden müssen oder andere kostenintensive Untersuchungen erneut veranlasst werden müssen. Sie können diese Unterlagen und die entsprechenden Bilder jederzeit bei Ihrem Arzt anfordern.

  • MUSS ICH MICH AUF LANGE WARTEZEITEN EINSTELLEN?

    Wir nehmen uns für unsere Patienten viel Zeit, bei der Erstuntersuchung ca. 50 Minuten, bei Folgebehandlungen ca. 30 Minuten. Die Patienteneinbestellung erfolgt in einem Intervall welches Wartezeiten von mehr als 20 Minuten zur Ausnahme werden lässt.

  • WER FÜHRT DIE THERAPIE DURCH?

    Prinzipiell werden die ärztlichen Behandlungen durch Dr. Kreutz und Dr. Killisch und die krankengymnastischen Übungen von unseren Physiotherapeutinnen durchgeführt. Bei wenigen Ausnahmen z. B. dem Biofeedback-System und den EMG-Behandlungen, werden nach ärztlicher Anleitung die entsprechenden Trainingsprogramme von unseren speziell geschulten Arzthelferinnen begleitet.

  • WIRD IN DER PRAXIS AUCH GERÖNTGT?

    Wir haben in der Praxis kein Röntgengerät. Wir folgen keinem Automatismus, der unsere Patienten zuerst zum Röntgen und dann zum Arzt führt. Sollte sich nach entsprechender Anamnese und Untersuchung unserer Patienten die Notwendigkeit einer Röntgenuntersuchung ergeben, so wird dies auswärts veranlasst.

  • WIE WERDEN IHRE LEISTUNGEN BERECHNET?

    Unsere Leistungen werden nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Die privaten Krankenkassen übernehmen diese Kosten in der Regel vollständig, für die gesetzlichen Krankenkassen besteht keine Übernahmepflicht.

Partner

Liebe Patienten, wir haben geöffnet!

wir freuen uns, auch in dieser Zeit für Sie da zu sein. Aus aktuellem Anlass ist uns das Folgende wichtig:

1: Gerade in Coronazeiten, braucht Ihr Körper Pflege! Wir haben professionelle Konzepte für Sie.

  • Verbessern Sie jetzt Ihre Leistungsreserven von Immunsystem, Herz-Kreislauf und
  • Lungenfunktion, wir zeigen Ihnen wie!
  • Kümmern Sie sich jetzt um den Ausgleich muskulärer Defizite und Dysbalancen – wir helfen Ihnen dabei
  • Der Home-Office Ausgleich: Halten Sie ihre Muskelkräfte an Wirbelsäule und Gelenken in Form

2: Selbst bei Ausgangsbeschränkungen dürfen Sie neben der Behandlung auch zur Leistungsdiagnostik

  • und medizinischen Trainingstherapie zu uns kommen. Wir stellen gerne bei Bedarf eine
  • Bestätigung für Ihren Termin aus.

3: In eigener Sache: Wir suchen aktuell Physiotherapeuten mit einer Weiterbildung in KGG.

Mit besten Grüßen,

Dr. Andreas Kreutz und Dr. Malte Killisch